Attika

Reiseinformationen

Reiseinformationen für die Umgebung Attika in Zentral Griechenland

 

Hotels suchen!Hotels, Apartments, Bungalows, Villen und Motels in Griechenland.

Zielort
Gäste
Anreise
Abreise

Attika - Zentral Griechenland Hotels und Apartments

Liste der Hotels und Ferienwohnungen aller Sterne-Kategorien in der Region.
Um weitere Informationen zur Buchung zu erhalten wählen Sie Ihre gewünschte Region aus.

  Attika - Zentral Griechenland List der Unterkünfte in den Tourismusgebieten
  Reiseinformationen über Attika, Zentral Griechenland
Attika, Zentral Griechenland, Hotels und
Apartments, Griechenland

VIRTUELLE REISE

Reiseinformationen über Attika,
Zentral Griechenland
Athen, Hotels und
Apartments, Zentral Griechenland Sounio, Hotels und
Apartments, Zentral Griechenland Varkiza, Hotels und
Apartments, Zentral Griechenland Vouliagmeni, Hotels und
Apartments, Zentral Griechenland

Attika - Allgemeine Informationen über Attika, Zentral Griechenland

Informationen zur Region Attika

Attika hotels und apartments griechenland

Die Region Attika im Süden des Landes erstreckt sich über eine Fläche von ungefähr 3,808 Quadratkilometern und schließt neben Athen, auch die Städte Piraeus, Eleusis, Megara, Laurium, Marathon, sowie einen Teil der Peloponnes Halbinsel ein. Des weiteren zählen auch die Inseln Salamis, Aegina, Poros, Hydra, Spetses, Kythira und Antikythera dazu. Heute leben über 3,750,000 Menschen in dieser Region - 95 % davon in Athen, der ursprünglichen Hauptstadt Zentralgriechenlands.

Attika ist eine Halbinsel in der Ägäis. Die 16 km lange Kithairon Bergkette bildet eine natürliche Grenze zum nördlichen Böotien. Die Halbinsel ist in die Ebenen Pedia, Mesogeia und Thriasia, durch Gebirge wie dem Hymettus, den östlichen Teil des Geraneia, Parnitha, Aigaleo
und Penteli, unterteilt.

Attika hotels und apartments griechenland

Attika wird im Norden durch die böotische Ebene, im Westen von Korinth begrenzt. Im Süden liegt der Saronische Golf, die Insel Euböa vor der Nordküste. Etwa 42 km nordöstlich befindet sich der erste und einer der größten Stauseen - die Marathon-Talsperre - der erstmals in den 1920ern eröffnet wurde. Rund um das Gebiet Parnitha und dem Hymettus und vor allem im Nordosten bedeckten dichte Wälder die Gegend, während man im Südwesten auf Graslandschaften tifft.

Der Kephisos ist der längste Fluss - der Parnetha oder Parnithia der höchste Berg in der Region Attika. Plato berichtet, dass die früheren Grenzen durch den Isthmus, Kithäron und Parnes gebildet wurden. An den Küsten befand sich der Bezirk Oropos auf der rechten Seite, links der Fluss Asopos.

Das typisch mediterrane Klima zeichnet sich durch heiße, trockene Sommer und wenig Niederschlägen im Winter aus. Jährlich gibt es durchschnittlich 370 - 1000 mm Niederschlag. Während in Küstennähe die Winter eher kühl sind, kann es in den gebirgigen Gebieten auch zu Schneefall kommen, vor allem in den letzten Jahren. Die niedrigste je aufgezeichnete Temperatur betrug -10.7 °C in Votanikos. Der Hitzerekord lag bei 48.7 °C. Waldbrände im Sommer und Überschwemmungen im Winter sind keine Seltenheit.

 
 

Wetter in Griechenland

 
Region auswählen:
 
 
 
 

Komplette sowie auch teilweise Reproduktion oder Veröffentlichung der Inhalte und/ oder des Designs dieser Webseite in
jeglicher Form sind ohne vorherige Zustimmung des Eigentühmers oder eines gesetzlichen Vertreters des Unternehmens strengstens untersagt.

Copyright © 1994 - 2017 www.greekhotels.gr (KAVI CLUB S.A. - Reisedienstleistungen in Griechenland)

Finden Sie Ihr Hotel.
Namen eingeben, aus der Liste wählen und auf GO drücken.
Lefkada
Hotels und Apartments in Zentral Griechenland